Other languages with Google Translate

Use Google to automatically translate this website. We take no responsibility for the accuracy of the translation.

Kindergarten

Wir wollen ein kreatives Umfeld für unsere Kinder schaffen, um die Phantasie anzuregen. Wir wollen unsere Kinder wachsen lassen und sie dabei begleiten, zu starken, selbstbewussten und selbstbestimmten Menschen heranzuwachsen.

Unser bilingualer Kindergarten ist für Kinder im Alter  von 3 bis 6 Jahren. Wir haben von Montag bis Freitag täglich von 8:30 bis 16:30 Uhr geöffnet. Der Kindergarten ist das ganze Jahr geöffnet, bis auf vier Wochen im Sommer sowie zwei Wochen zu Weihnachten.

Bild: Anette Scholten

Unser Mittagessen wird von einer Cateringfirma täglich frisch zubereitet und geliefert. Die Mahlzeiten werden aus zertifizierten Bio-Lebensmitteln hergestellt. Am Vormittag sowie am Nachmittag steht den Kindern jederzeit frisches Obst zur Verfügung.

Bildungsarbeit
Der tägliche Morgenkreis als auch das freie Spiel sind zwei wichtige Komponenten unserer Pädagogik. Wir arbeiten semesterweise über kurze oder längere Zeiträume mit verschiedenen Projekten. Der kindzentrierte sowie interessensorientierte Ansatz steht bei uns im Vordergrund, das bedeutet, dass wir unsere Themen aus den Beobachtungen der Kinder herleiten. Wir arbeiten nach dem Schwedischen Lehrplan für den Kindergarten Lpfö-98/Rev2010 sowie dem Berliner Bildungsprogramm.

Bild: Anette Scholten

Sprache
Besonderen Wert legen wir auf die Entwicklung der Sprache der Kinder. Mehrsprachigkeit kann für viele Kinder eine große Herausforderung darstellen. Deshalb wollen wir den Kindern einen optimalen Rahmen bieten, um ihre Kompetenzen bestmöglich zu entwickeln. Wir haben schwedisch- und deutschsprachige Pädagoginnen, die konsequent im Alltag ihre Muttersprache sprechen. Die sprachliche Begleitung des Alltags sowie verschiedene Aktivitäten (Vorlesen, Gesang, Reime und Gedichte) sollen die Sprachentwicklung unterstützen und fördern.

Garten
Draußen an der frischen Luft zu sein ist gesund und wichtig. Kinder sollen sich ausreichend bewegen dürfen und ihre Umwelt bei Wind und Wetter kennenlernen. Deshalb sind wir jeden Tag draußen in unserem Garten, der zahlreiche Spielmöglichkeiten bietet. Ein Weidenhäuschen, ein Fußballplatz, Schaukeln, eine Slackline, Dreiräder und Roller sind unter anderem Teil unseres wunderschönen Außenspielbereichs.

Bild: Anette Scholten

Ausflüge
Um auch noch andere schöne Plätze in Berlin zu erkunden machen wir einmal pro Woche einen Ausflug, sei es ins Theater, in den Zoo, auf einen anderen Spielplatz oder auch mal zu einem unserer Kinder nach Hause. Wir sind kreativ in der Wahl unserer Ausflugsziele!

Turnen
Nachdem sich  ein großer Turnsaal im Keller unseres Gebäudes befindet, gehen wir einmal wöchentlich turnen. Die PädagogInnen gestalten ein Turnprogamm in dem sie von Woche zu Woche immer unterschiedliche Materialien/Turngeräte sowie Spiele anbieten. So können die Kinder ihre grobmotorischen Fähigkeiten optimal entwickeln und verbessern.

Bild: Anna Gustafsson

 

Elternarbeit
Wir streben eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern an und führen zwei Mal pro Jahr ein Elterngespräch über die Entwicklung des Kindes. Ebenso ist uns ein reger Austausch mit den Eltern wichtig, deshalb laden wir zwei Mal im Jahr zu einem Elternabend ein.

Willkommen im Kindergarten! Bei Fragen und für weitere Informationen, melden Sie sich bei uns.

Julia Mahr, Kindergartenleiterin