Meny

Göteborg Baroque

ist ein schwedisches Ensemble, das sich auf schwedische, deutsche und italienische Musik des 17. und 18. Jahrhunderts konzentriert. Es besteht aus 8 Sängern und 23 Instrumentalisten, die auf historischen Instrumenten musizieren. Seit 2004 hat Göteborg Baroque eine eigene Konzertreihe in der Deutschen Kirche (Christinenkirche) im Zentrum Göteborgs. Es werden sowohl größere, bekannte Werke wie Händels Messias und Bachs Johannespassion aufgeführt als auch Werke aus der Düben-Sammlung, der weltweit größten Sammlung originaler barocker Partituren, die heute in der Universitätsbibliothek Uppsala aufbewahrt wird.

Göteborg Baroque tritt häufig in Schweden und anderen Ländern Europas auf und hat bisher zwei CDs herausgebracht. Die erste CD galt gänzlich Werken Dietrich Buxtehudes, die zweite CD mit dem Titel ”Ach Swea Thron” enthielt dagegen Festmusik der Düben-Sammlung mit Kompositionen von Christian Geist, Johann Valentin Meder, Franz Tunder und Buxtehude.

Mehr Informationen über "GÖTEBORG BAROQUE" unter

http://goteborgbaroque.se/puss/deutsch/