Kinder basteln und lernen
Foto: Jonas Tobin

Fuhrmannsche Sprachschule

Mit den Mitteln des großzügigen Donators Peter Hinrich Fuhrmann, der als Weinhändler in Stockholm im 18. Jahrhundert tätig war und sein Vermögen der Deutschen Gemeinde vermachte, unterhält die Gemeinde bis heute eine Sprachschule, an der Kinder und Jugendliche am Deutschunterricht teilnehmen können.

Der Deutschunterricht mit Catrin Flodén findet am Samstagvormittag und der mit Stefanie Weiss montags und dienstags nachmittags statt. Formulare für eine Kursplatzanfrage gibt es unter den entsprechenden Kursbereichen. Weitere Informationen auf Nachfrage.

Montags: Deutsch als Muttersprache

Kursleitung: Stefanie Weiss, stefanie.weiss@svenskakyrkan.se

Für Kindergartenkinder (ab 4 Jahren)         14.00–14.45 Uhr
Für Schulkinder (ca. Klasse 0-2)                 15.00–15.45 Uhr
Für Schulkinder (ca. Klasse 2-5)                 16.00–16:45 Uhr
Für Schulkinder (ab ca. Klasse 5)                 17.00–17.45 Uhr

Ort: Gildenhaus

Formular Anfrage Kursplatz

Dienstags:
Deutsch als Muttersprache und Tyska som främmande språk

Kursleitung: Stefanie Weiss, stefanie.weiss@svenskakyrkan.se

Für Kindergartenkinder (ab 4 Jahren)         14.00–14.45 Uhr
Für Schulkinder (ca. Klasse 0-2)                 15.00–15.45 Uhr
Tyska som främmande språk (från åk 3)    16.00–16:45 Uhr
Tyska som främmande språk (från åk 5)    17.00–17.45 Uhr

Ort: Gildenhaus

Formular Anfrage Kursplatz

Deutsch als Muttersprache

Kursleitung: Catrin Flodén, catrin.floden@svenskakyrkan.se

Deutsch für Kindergartenkinder (ab 4 Jahren)     samstags 09.00–10.00 Uhr
Grundschulkinder                                                    samstags 10.30–12 Uhr

Ort:
Gildenhaus

Formular Anfrage Kursplatz

Kosten: gratis für Gemeindemitglieder, für Nichtmitglieder: 500 kr pro Halbjahr

Kontakt: Catrin Flodén: catrin.floden@svenskakyrkan.se und
Stefanie Weiss: stefanie.weiss@svenskakyrkan.se


Deutsche Schule
Die Deutsche St. Gertruds Gemeinde hat in der Vergangenheit über einen langen Zeitraum eine eigene Schule unterhalten. Um 1580 wurde die Schule gegründet, die ihren Unterricht zunächst im Kirchengebäude abhielt. Später zog die Schule in die benachbarte Tyska Skolgränd um und hat dort bis zu ihrer Schließung 1888 ihren Sitz gehabt.
Heute ist die Deutsche Schule in Stockholm unabhängig von der Deutschen Gemeinde:
Deutsche Schule Stockholm – Tyska Skolan
Karlavägen 25
114 31 Stockholm
dss@tyskaskolan.se
www.tyskaskolan.se