Foto: Antje Mortzfeldt

Seit 6. Juni wieder Gottesdienste in der Kirche

In der Pandemie: Lesen Sie hier, was für unsere Gottesdienste und unsere Kirche gilt.

Seit dem 6. Juni 2021 dürfen wir wieder öffentlich Gottesdienst feiern, mit bis zu 50 Teilnehmenden auf fest angewiesenen Sitzplätzen.

Wenn das Wetter es zulässt, laden wir nach jedem Gottesdienst zum Kirchcafé draussen im Kirchpark ein.

Die Predigten machen wir weiterhin in unserer Mediathek auch digital zum Nachhören oder -lesen zugänglich.

Die Christinenkirche ist weiterhin offen für Andacht und Gebet, dazu ist meistens jemand aus dem Personalteam für ein Gespräch zwischen Tür und Angel da: Zu den gewohnten Öffnungszeiten (Dienstag bis Freitag 12-16 Uhr, Samstag 11-15 Uhr, Sonntag 10-14 Uhr) und, sofern möglich, auch darüber hinaus.

Wir halten körperliche Distanz. Wir von der Deutschen Gemeinde wollen unseren Beitrag leisten, Menschen vor schwerer Krankheit zu bewahren und Leben zu retten. Wir denken besonders an Ärzt*innen und Pflegepersonal, die bis zur Erschöpfung arbeiten müssen. Auf jede*n Einzelne*n von uns kommt es an!