Foto: Magnus Aronson, IKON

Kirchenwahl 2021

Deine Stimme zählt! Als Mitglied von Svenska kyrkan wählst du die KandidatInnen für die beschlussfassenden Organe auf allen drei Kirchenebenen: die Gemeindevertretung (kyrkofullmäktige) für unsere eigene Gemeinde, die Stiftsvertretung (stiftsfullmäktige) für Stockholms Stift und die Kirchensynode (kyrkomötet) für ganz Schweden.

Wen kann ich wählen?

Vielleicht fragst du dich, welche Kandidaten du eigentlich wählen kannst. Im Wahllokal kannst du die Kandidatenlisten einsehen, aber du kannst dich auch jetzt schon informieren. Hier findest du die Listen für alle drei Ebenen, auf denen du wählst (kyrkomötet, stiftsfullmäktige und kyrkofullmäktige).

Wahlkarte - Röstkort

Deine Wahlkarte solltest du bis Anfang September per Post erhalten haben. Auf deiner Wahlkarte „röstkort“ ist das Wahllokal verzeichnet, in dem du am Wahltag wählen darfst, samt Adresse und Öffnungszeiten.

Wahllokal - Gildenhaus

Bist du Gemeindeglied in der Deutschen St. Gertruds Gemeinde und am Wahltag 16 Jahre alt, kannst du am 19. September zu folgenden Öffnungszeiten im Gildenhaus neben der Kirche wählen:

12.30 bis 16.30 Uhr
und 18 bis 20 Uhr

Du solltest am Wahltag deine Wahlkarte und deinen Ausweis dabei haben. Die Stimmzettel für alle Nominierungsgruppen der drei Ebenen Kirche auf nationaler Ebene, Bistum und Gemeinde liegen am Eingang zum Wahllokal aus. Auch die Kandidatenlisten kannst du einsehen. 
Solltest du deine Wahlkarte verlieren oder nicht mehr finden, kannst du hier  eine ”Dublettröstkort” bestellen.

Vorzeitige Wahl

Die vorzeitige Wahl beginnt am 6. September und geht bis zum 19. September. Du kannst in allen Gemeinden innerhalb von Svenska kyrkan vor dem Wahltag wählen. Zum Beispiel in der Gemeinde, in der du wohnst. Du musst deine Wahlkarte sowie deinen Ausweis dabei haben. In diesem Jahr bietet die deutsche Gemeinde keine Möglichkeit zur vorzeitigen Wahl an. Hier kannst du nachsehen, zu welchen Zeiten die Gemeinden in deiner Umgebung für die vorzeitige Wahl geöffnet haben

Briefwahl

Wenn du nicht vorzeitig wählen gehen kannst und auch nicht am Wahltag, gibt es die Möglichkeit der Briefwahl. Die Briefwahlunterlagen kannst du im Pfarrbüro bestellen: Tel.: 08 411 11 88, Di-Do 13 bis 16 Uhr, Fr 9 bis 12 Uhr, oder per Mail: st.gertrud.forsamling@svenskakyrkan.se. Sobald du deine Wahlkarte per Post bekommen hast, kannst du die Briefwahl durchführen. Die ausgefüllten Unterlagen sollten spätestens am 17. September wieder per Post beim Bistum angekommen sein. Für die Briefwahl brauchst du zwei volljährige Zeugen, die auf dem Außenumschlag unterschreiben.

Wie wähle ich?

Es gibt Stimmzettel in drei verschiedenen Farben, eben für die drei Ebenen, die du wählst. Für die „kyrkofullmäktige“ auf Kirchenebene gelbe Stimmzettel, für die Bistumsebene rosa Stimmzettel und für die Gemeindeebene weiße. Sie können zum Ankreuzen sein oder leer, wie z. B. bei der Briefwahl. Dann schreibst du selbst bis zu 3 Namen der Kandidaten auf, die du wählen möchtest. Oder du schreibst eine Nominierungsgruppe auf den Stimmzettel. Du kannst auch nur ein oder zwei Namen aufschreiben. Der Name der Nominierungsgruppe muss korrekt angebegen werden, ansonsten ist deine Wahl ungültig. Das kann sie auch werden, wenn du weitere Notizen auf dem Stimmzettel vermerkst. In die drei Umschläge, die du bekommst, legst du jeweils nur einen Stimmzettel hinein.

Weitere Informationen findest du hier: www.svenskakyrkan.se/kyrkoval
Kontakt Wahlservice Svenska kyrkan: Tel. 010-18 19 400, Mail: kyrkoval@svenskakyrkan.se 

Gemeindeblatt: Wahlbeilage mit Kandidatenvorstellung

In der Wahlbeilage zum Gemeindeblatt Nr. 4 vom 15. August 2021stellen sich die KandidatInnen der Nominierungsgrupppe vor, die in unserer Gemeinde antritt. Hier findest du Gemeindeblatt und Wahlbeilage als PDF. 

Kontakt

Deutsche St. Gertruds Gemeinde
Svartmangatan 16 A
111 29 Stockholm
Tel.  08-411 11 88
Email: st.gertrud.forsamling@svenskakyrkan.se

Bankverbindung:
Schweden: Tyska församlingen, Bankgiro: 177-7994
IBAN: SE23 5000 0000 0526 7113 8660
BIC: ESSESESS

Deutschland: Deutsche Gemeinde, Ev. Kreditgenossenschaft EG Hannover, Kontonummer: 618594, Bankleitzahl: 52060410, IBAN: DE42 5206 0410 0000 6185 94, BIC: GENODEF1EK1

Spendenkonto Åkermanorgel:
Bankgiro: 177-7994,  Kennwort „Projekt 2001 – Åkerman"

Swish-Nummer: 123 694 2908 (Bitte Namen und Verwendungszweck angeben.)